.

.

So viel zu mir 

Angelika Wiegand


Astrologin, Sängerin, Krankenschwester, Ausbilderin für Erste Hilfe, Staudengärtnerin, Permakultur Zertifikatskurs (Starhawk & Penny Livingston-Stark)


Mit einem Widder-Aszendent in enger Umarmung mit Mars begann ich am
19. Januar 1972 im schönen Nordhessen, mir mein Leben auf dieser Erde zu erobern und brachte dazu eine Steingeiß-Sonne und einen Fische-Mond mit.

Eine tief verwurzelte Sehnsucht nach einer gelebten Spiritualität sowie die Liebe zur Musik begleiteten mich von Anfang an und beeinflussten meine späteren Entscheidungen maßgeblich. 
Ich absolvierte 'offizielle' Ausbildungen in Krankenpflege und Gartenbau und arbeite seither teils in jeweils einem, teils auch in beiden Berufen gleichzeitig.

1993 begann ich, mich intensiv mit weiblicher Spiritualität und Heilungswegen zu beschäftigen und begann 2002 eine spirituelle Ausbildung in der Hexenschule 'Pythia' in Kassel. Ausflüge in die Welt der östlichen Spiritualität hatten mich nicht befriedigt und in mir ein Gefühl von Unstimmigkeit hinterlassen, obwohl ich mich OSHO nach wie vor sehr verbunden fühle. Nachdem ich zum europäischen weiblichen Weg zurückgekehrt war wusste ich, wo ich spirituell beheimatet bin. Dieser Weg ist der meinige, hier fühle ich mich zu Hause und ich folge seither dem Weg der weisen Frauen mit ganzem Herzen.

Dieses Gefühl von Heimkommen hatte ich in der Pythia-Schule von Karina und tauchte dort zum ersten Mal in eine gelebte, weiblich geprägte Spiritualität ein.
Nachdem ich in meinen jungen Erwachsenenjahren bereits mit Astrologie in Berührung gekommen war, bekam ich hier zum ersten Mal handfestere Informationen und einen Bezug zu dieser Materie.
Nach einem Umzug 2002 in den Süden Deutschlands in Verbindung mit meiner Gartenbau-Ausbildung setzte ich 2005 meine spirituelle Ausbildung beim Arkuna-Zentrum fort.
Meiner Liebe zur Musik fröne ich durch Gesangsunterricht, den seit etwa 1998 bei verschiedenen Lehrerinnen nehme. Einige Jahre sang ich teils Backing- teils Leadvocals bei Epiloque in Kassel.
Seit Anfang 2006 singe ich im spirituellen Frauenchor KaLanGa unter der Leitung von Arunga Heiden in Stuttgart, den ich gemeinsam mit einer Freundin in Vertretung auch leite.

Die Ausbildung zur beratenden Astrologin erfolgte dann von 2006 - 2008 in der Astrologie-Schule für Frauen in Baden-Baden bei Michaela Goldschmidt-Kleine und Susann von Wolff.
2009 begann ich astrologisch beratend im Kreis der Freundinnen tätig zu werden und wagte kurz darauf auch den Sprung in die Freiberuflichkeit, der ich seitdem im Nebenerwerb nachgehe.

Die Leitung des Chores, von Ritualen, Sing-Seminaren, Gartenbau-Kursen und der astrologischen Ausbildung fordern, fördern und bereichern mich und mein Leben in vorher nicht gekannter Weise.



Mir diesem bunten Blumenstrauß
habe ich mich aufgemacht, ihn dir unter die Nase zu halten!             
Riechst du der wilden Freiheit Duft?
Dann bist du hier richtig!
Herzlich willkommen!

  

 


Dank meinen UnterstützerInnen

Allen meinen Verwandten – Allen meinen Vorfahren.
Den Wesen der nicht sichtbaren Wirklichkeit.
Und natürlich den FreundInnen der diesseitigen, wenngleich auch nicht unbedingt humanoiden Wirklichkeit!


 



 


 

 

Schauen Sie unter
'Meine Angebote':


Astrologie


Astrologie-Ausbildung

für Frauen und Männer

in Mössingen / Tübingen 

 

 Magie des Singens

2018

für Frauen

in Tübingen



Garten-Freuden

für Frauen & Männer
nach Vereinbarung



 

 Termine für astrologische Beratungen
nach Vereinbarung:

kosmogaia@poste.de

07071 / 5 666 283